Financial News

LBack to Financial News Overview

STS Group AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

STS Group AG
02.07.2021 / 22:15
Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Mitteilung gemäß § 43 Abs. 2 WpHG

Herr Paolo Scudieri hat uns gemäß § 43 Abs. 1 WpHG am 2. Juli 2021 Folgendes mitgeteilt:

1. Ziele des Erwerbs der Stimmrechte (§ 43 Abs. 1 Sätze 1 und 3 WpHG)

a) Der Erwerb von Stimmrechten an der STS Group AG dient der Umsetzung strategischer Ziele.

b) Innerhalb der kommenden zwölf Monate ist der Erwerb von weiteren Stimmrechten an der STS Group AG im Rahmen des am 29. Juni 2021 angekündigten freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebots und Delisting-Erwerbsangebots beabsichtigt. Darüberhinausgehende weitere Erwerbe sind nicht beabsichtigt.

c) Über die erfolgte Bestellung des neuen Alleinvorstands, Andreas Becker, hinaus ist beabsichtigt auf der nächsten Hauptversammlung der STS Group AG am 23. Juli 2021 die Herren Paolo Scudieri, Pietro Gaeta und Pietro Lardini in den Aufsichtsrat der STS Group AG zu wählen.

d) Es ist derzeit keine wesentliche Änderung der Kapitalstruktur der STS Group AG, insbesondere im Hinblick auf das Verhältnis von Eigen- und Fremdfinanzierung sowie die Dividendenpolitik, angestrebt.

2. Herkunft der für den Stimmrechtserwerb verwendeten Mittel (§ 43 Abs. 1 Satz 4 WpHG)

Der Erwerb der Stimmrechte erfolgte unter Verwendung von Fremdmitteln.

*****



02.07.2021 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

IR Contact